Musikprojekte/Musikgruppen (Historie/Entstehung)

…als ich 1987 aus beruflichen Gründen mit jungen 20 Jahren nach Berlin zog, weil ich in meiner Heimat keine Ausbildungsstelle erhalten konnte, erhielt ich aufgrund meiner schon damals langen Mitwirkung als Posaunist (zu Beginn als Tenorhornist) im Posaunenchor Stapelage (in meiner lippischen Heimat) schnell nach einigen Tagen Anschluss im Posaunenchor der Dreieinigkeitskirchengemeinde in Berlin-Buckow. Dies erleichterte mir die Umgewöhnung in die schon damals quirlige und lebendige Großstadt Berlin erheblich.

Dadurch entwickelten sich im Laufe der Zeit meine Musikprojekte mit den Musikgruppen.

PH-Musics (Verlag), Entstehungsgeschichte

…aus der langen, hobbymäßigen und nebenberuflichen musikalischen Tätigkeit als Posaunist und Posaunenchorleiter entwickelte sich bei mir nach und nach der Wunsch, eigene musikalische Ideen in Kompositionen und Arrangements darzustellen. Zunächst auch „aus der Not heraus“, da teilweise geeignete Musik schlichtweg für die zu Verfügung stehenden Möglichkeiten fehlte.

Schon bald kamen besondere Auftragswerke hinzu oder Stücke auf besonderen Wunsch für bestimmte Veranstaltungen und nicht zu letzt einfach aus Spaß und Freude daran.

2002 meldete ich daher meine kleine Firma PH-Musics unter anderem als Musikverlag und nebenberufliches Gewerbe an.

Mein Spezialgebiet sind das Neuarrangieren von alter, unbekannter Musik, auch aus meiner Heimat (Lippe, Sauerland) und besondere, thematische Gesangbücher mit Chorälen und Texten, jeweils von einem Textdichter, durch das Kirchenjahr geordnet. Bisher gibt es da das „Du, meine Seele singe – Paul-Gerhardt-Gesangbuch“ und „Ein feste Burg ist unser Gott – Martin-Luther-Gesangbuch (beide herausgegeben von Pfarrer Christian Hählke).

Auch Musik unbekannter anderer Komponisten (alte und neue Musik) wird von mir bearbeitet und erblickt so neu die musikalische Welt.

Außerdem arrangiere und komponiere ich gerne Musik für Posaune (Solo mit Begleitung, Posaunenduette, -trios, -quartette u.v.m.), die aber auch mit anderen Instrumenten gut spielbar sind, alles in unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, aber alles auch von Hobbymusikern gut spielbar.

Nachdem ich in den ersten Jahren auch besondere theologische Literatur verlegte und einfache Internetseiten auf Nachfrage erstellte, bin ich seit einigen Jahren hier nur noch in meinem Musikbereich tätig, was außer meiner hauptberuflichen Tätigkeit als Planungstechniker bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, sowie den rein hobbymäßigen Musikterminen auch vollkommen ausreicht.